Inklusionsfirmen sind Arbeitgeber, die zusätzliche Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen anbieten. Die Arbeitsplätze werden neu geschaffen und mit Personen besetzt, deren Integration in den Arbeitsmarkt bisher nicht gelungen ist. Die Integrationsämter stellen für diese Arbeitsplätze Zuschüsse zur Verfügung.

Im Auftrag der Länder Rheinland-Pfalz und Saarland beraten wir Organisationen bei der Gründung und dem Aufbau von Inklusionsfirmen. Unsere Leistungen umfassen die Information von Unternehmen sowie die Begleitung bestehender Inklusionsfirmen (§ 215ff SGB IX):

  • Gründungsberatung
  • Betriebswirtschaftliche Gutachten / Planungsrechnung
  • Monitoring
  • Beratung zur Unterstützung durch die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland
  • Fördermittel der Aktion Mensch
  • Beratung von Inklusionsfirmen in Krisensituationen
  • Statistiken und Evaluation zu Inklusionsfirmen

Die Beratungsstelle wird duch die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland finanziert. Für Inklusionsfirmen und Interessierte aus diesen Bundesländern enstehen daher keine Kosten.

 

Logo Saarland              WBM MdSoziales